26.08.2016 // NRWCar 2.0

Mit der Fortführung der gestalterischen Arbeit am NRWCar 1.0, dem Fahrzeugentwurf des Projektes “DesignStudioNRW”s, werden nun mit dem NRWCar 2.0 die Anforderungen an ein Sharingfahrzeug in Form eines kleinen, urbanen Elektroautos untersucht.

Mit zunehmender Urbanisierung und Digitalisierung werden intermodale Mobilitätslösungen eine immer wichtigere Rolle in unserer Art der Fortbewegung einnehmen. Der Besitz eines eigenen Autos wird an Wichtigkeit verlieren und uns wird eine Auswahl an Fahrzeugen für unterschiedliche Situationen bereitgestellt. Somit muss das eigene Fahrzeug nicht mehr möglichst viele Situationen abdecken, sondern es kann als Sharing-Fahrzeug auf die jeweilige Situation optimal ausgelegt werden. Wir werden in der Lage sein, die Fahrzeuge miteinander kommunizieren zu lassen, um uns somit noch flüssiger durch den Verkehr leiten zu lassen. Dadurch ergeben sich komplett neue Konfigurationsmöglichkeiten, die es nun gilt auszuschöpfen und zu gestalten.

Das Forschungsprojekt NRWCar 2.0 läuft seit Mai 2016 und wird im April 2017 abgeschlossen sein. Es folgen demnächst erste Eindrücke der bisherigen Arbeiten…

1:1 Gestaltung im virtuellen Innenraum

1:1 Gestaltung im virtuellen Innenraum

News

Die Recherche ist nahezu abgeschlossen und der Grundstein für die Konzeptphase ist gelegt. Neben aktuellen Themen wie Elektromobilität, autonomes Fahren und Carsharing stach das Thema Modularität im…

Mit der Fortführung der gestalterischen Arbeit am NRWCar 1.0, dem Fahrzeugentwurf des Projektes “DesignStudioNRW”s, werden nun mit dem NRWCar 2.0 die Anforderungen an ein Sharingfahrzeug in Form…

In dieser Woche wurden bisher erdachten Konzepte zeichnerisch dargestellt, um diese miteinander vergleichen zu können. Dabei entstand als mögliche Ausstattung für das Interieur ein Klappsitz, welcher sowohl…

In der zweiten Testphase mit dem BMWi3 wurden mögliche Anwendungsszenarien in einer abgeschlossenen Passagierkabine durchgespielt. Wichtig dabei war die Überprüfung der Platzverhältnisse, der Umgang mit digitalen Medien…

In der Testphase mit dem BMWi3 stand in erster Linie der Umgang mit einem elektrisch betriebenen Fahrzeug im Vordergrund. Es wurde nicht nur das Fahrverhalten des Fahrzeugs,…

Die Recherche ist nahezu abgeschlossen und der Grundstein für die Konzeptphase ist gelegt. Neben aktuellen Themen wie Elektromobilität, autonomes Fahren und Carsharing stach das Thema Modularität im…

Heute haben wir uns zum Kick-Off-Meeting vom NRWCar2.0 getroffen und allerlei Organisatorisches besprochen. Es kann losgehen, wir sind gespannt!